Was kostet SEO (Suchmaschienen Optimierung) ? Der Preis einer Agentur oder Freelancer

Dieser Beitrag soll einen ersten Einblick in die Faktoren geben, die den Aufwand und am Ende Preis von SEO bestimmen. Suchmaschinen Optimierung (SEO) ist “nur” einer von vielen Online Marketing Kanälen. Somit muss Kosten und Nutzen abgewogen werden und die Budgets vernünftig verteilt werden.

Der Preis kann nicht pauschal beziffert werden. Für eine erste sehr grobe Analyse sollten bei einer Internetseite mindestens 1 Std. kalkuliert werden. Bei einem Shop macht eine erste Anaylse unter 2-3 Stunden meiner Meinung nach keinen Sinn.

 

Für alle die sich nicht den ganzen Artikel durchlesen möchten… 😉

(Stand 01.10.2017)

einmalige Kosten von SEO:

  • Preis für grobe Analyse Online Shop ca. 120-180€ umfangreichere ab ca. 300€
  • Preis für grobe Analyse Internetseite ca. 70€-140€

laufenden Kosten für SEO Beratung

  • laufende Betreeung und Beratung ca. 70€/Std.

Welche Aufwände fallen bei Suchmaschinen Optimierung an?

(1) Riesiger Unterschied der Kosten zwischen Online Shop und “nur” Internetseite

Damit eine Internetseite vernüftig gefunden wird bedarf es meist nur einer kurzen Schulung sowie aufzeigen der Probleme und Potenziale. Bei dieser Schulung geht es vorallem darum zu verstehen wie google überhaupt tickt. Die technischen Dinge sind der mehr nebensächlich!

Wenn ein Unternehmer weiß wie google tickt und wie einfach es ist Kunden per google zu werben… Nur dann kann ein Betreiber SEO zum Großteil selbst in die Hand nehmen. Und das ist das Ziel unserer SEO Beratung

Bei einem Online Shop geht es um eine ganz andere Liga an SEO(!) Hier hat man es mit anderen Online Shops zutun die auch auf SEO setzen und es gilt sich dort zu behaupten bzw. teilweise überhaupt erstmal auf einen grünen Ast zu kommen. Hier gibt es viel mehr Beratungsbedarf und normalerweise auch eine sehr intensive Betreuung in den ersten Monate.

(2) SEO Schulung und initiale SEO Beratung (Optional bzw. meist erst der zweite Schritt)

SEO Schulung Dieser Schritt gehört zwar eigentlich an die erste Stelle. Neulinge wissen aber meist schlicht nicht, was Sie alles nicht über SEO wissen. Daher bekommen die meisten Kunden zunächste eine initale Analyse. In dieser wird dem Kunden schnell klar welche große Lücke an Wissen besteht und dann erfolgt erst diese Schulung.

Fast immer ist es notwendig eine mini Schulung durchzuführen. In dieser werden die Basis vermittelt und vorgestellt was SEO überhaupt ist und vorallem wie google tickt.

Aufwand:

Als Zeitrahmen reichen normalerweise 2-3 Stunden. Telefonisch geht es meist schneller.

Wenn gezielt auf Besonderheiten des Kunden/Branche eingegangen werden soll kommt noch Zeit für die Vorbereitung daz.

 

Hier erhalten Sie einen ersten Einblick

Folien Vortrag SEO Einführung als PDF runterladen

 

(3) Initiale Analyse der Internetseite oder Shops

Damit denn Kunden bestmöglich geholfen werden kann, ist es nötig, dass sich der SEO Berater einen Überblick über die zu betreuende Seite macht. Im Rahmen dieser ersten Analyse fallen meist die gröbsten Fehler und Baustellen direkt auf. Ein erfahrener Berater erkennt hier bereits wo die Potenziale der Seite womoeglich liegen.

 

Aufwand initale SEO Analyse für Internetseite:

Eine initiale Analyse für eine Internetseite dauert ca 2-3 Stunden

 

Aufwand initale Analyse für Online Shop:

Ein Shop ist zwar komplexer, aber auch dort sollten zunächst nur 2-3 Stunden ausreichen. Dies hat den Grund, dass wirklich nur auf eine erste Analyse fokussiert wird ohne in Details abzudriften

 

(4)Detaillierte Analyse von Teilbereichen

Bereich Internetseite:

SEO Beratung AnalyseBei einer normalen Internetseite ist dieser Bereich oftmals nicht nötig. Man kann es machen aber das Beseitigen der initial aufgefundenen initialen Schwachstellen bewirken meist schon extrem viel.

Weiter ist bei fast allen Internetseiten schlicht viel zuwenig relevanter Inhalt enthalten. Die technischen Faktoren sind meist nebensächlich. Somit sind detailierte Analysen hier meist nicht nötig.

Bereich Online Shops:

Im Bereich von Online Shops ist meist eine mehrmonatige Betreuung nötig um die Fehler zu beheben und Potenziale nutzbar zu machen. Das hängt damit zusammen, dass bei einem Shop bereits Kleinigkeiten dazu führen können, dass X Besucher mehr pro Tag den Shop finden könne. Und X Besucher sind Y Umsatz. Hier geht es meist um schlicht viel viel mehr Umsatz der einem bei schlechter SEO Performance durch die Latten geht.

Für professionelles SEO sollten dort grob mit 300-500€ pro Monat an Budget gerechnet werden. Darin ist jedoch nicht enthalten das erstellen von Texten(!). In diesem Budget sind rein Analysen und die Erarbeitung der Anpassungen enthalten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das vermitteln des SEO Wissens(!) Wir möchten, dass unsere Kunden in kürzester Zeit soviel Wissen haben, dass diese selbst wissen wie google tickt. Erst wenn dies der Fall ist, ist es möglich mit SEO Maßnahmen richtig durchzustarten.

(5) Analysen Zwischenstand

SEO Analyse ToolNach einer meist sehr intensiven Zusammenarbeit und Austausch in den ersten Monat haben Kunden genug wissen um das Tagesgeschäft im SEO Umfeld problemlos selbst zu bewerkstelligen. Dadurch sinkt der Beratungsbedarf und somit die Kosten drastisch.

Ein SEO Fachmann wird hier “nur” noch benötigt um in regelmäßigen oder auch unregelmäßigem Abständen zu prüfen ob alles richtig läuft. Meist gibt es immer irgendwo Details die es nachzujustieren gilt. Teilweise haben aber auch Mitarbeiter vom Kunden etwas falsch verstanden oder ähnliches und es kommt zu “Fehlern” die dringend abgestellt werden müssen.

Aufwand für Analysen:

Hier sind normalerweise auch 2-3 Std. für eine Analyse ausreichen

 

(6) Detail Analysen und Konzeption für bestimmten Bereiche

Diese Art von Arbeiten ist immer dann nötig, wenn z.B. ein neues Produkt/Reihe in den Shop kommt, ein Mitbewerber einen überholt oder ähnliche Dinge passieren. Sprich alle Bereich wo ein Shopbetreiber sichergehen möchte die richtigen Schritte zu treffen.

Aufwand:

Der Aufwand ist dort sehr unterschiedlich. Von einem kurzen Anruf (15 Minutten) bis zu komplexeren Analysen und Konzeptionen hängt dies stark von der Situation ab

Welche Abrechnungsmodelle gibt es?

(1) pauschal auf Monatsbasis

fixer monatlicher BetragEs wird ein pauschales Volumen pro Monat gebucht. Dieses umfasst z.B. Analysen und gewissen Nachjustierungen. Ich selbst finde dieses Modell nicht sehr glücklich. Der Grund ist, dass wir als Agentur natürlich so kalkulieren, dass wir auf unsere Kosten kommen. Das bedeutet Sie als Kunde werden auf jedenfall dort mehr zahlen oder genausoviel wie bei Abrechnun basierend nach Aufwand.

Dieses Modell eigent sich eigentlich nur, wenn Sie einen Freelancer oder Agentur dauerhaft “anstellen” möchten. Sprich wenn Sie einen Online Shop haben, bei dem Sie einen externen Fachmann dazuziehen, der z.B. 1 Tag fix im Monat rein für Sie arbeitet.

Für “normale” Online Shops meist nicht geeignet und erst für größere Online Shops relevant

 

(2) monatliche Abrechnunge basierend auf dem Aufwand

monatliche AbrechnungHier werden schlicht die in einem Monat angefallenen Zeiten aufgelistet und am Ende des Monats übermittelt. Dies ist das Modell was wir normalerweise wählen. Der Grund ist, der Kunde erhält am Ende jeden Monats eine transparente Übersicht in welcher die Leistungen ersichtlich sind. Aufgeteilt nach Tag und Dauer.

Es gibt Monate in denen fällt viel an und anderen nur wenig oder auch garkeine Kosten.

Unser Favorit. Transparent, kein Abo, es wird nur abgerechnet wenn gearbeitet wird

 

(3) erfolgsbasierte Modell

pauschal-modellDieses Modell nimmt gewisse Kennzahlen wie z.B. Anzahl an Bestellungen, Umsatz oder ähnliches als Basis. Der generierte Zusatzumsatz geht zu gewissen Prozenten an die SEO Agentur.

Das Modell finde ich alles andere als gelungen. Das Problem ist Neulinge wissen schlicht nicht auf was sich diese einlassen. Für uns als Agentur ist das Modell recht “bescheiden”, da wenn der Kunde schlicht Mist baut den Umsatz/Bestellungen ruinieren kann, ohne das wir Einfluss darauf haben. Daher eignet sich dieses Modell in meinen Augen fast nie.

Rate ich klar von ab. Das ist was für SEO Profi Kunden.

 

Was für ein Budget in Euro wird benötigt?

Stundensätze SEO Freelancer und Agentur

Das Budget ergibt sich aus dem Stundensatz des Freelancers oder Agentur. Der übliche Stundensatz liegt bei 70€/Std. bis ca. 150€/Stunde. Der Preis richtet sich nach der größe der Agentur. Wobei wir als sehr kleine Agentur gerne darauf hinweisen, dass Größe nicht für Qualität steht 😉

Hier eine ausführlicher Bereich vom Moz Blog

https://moz.com/blog/seo-pricing-costs-of-services

 

Sie möchten mehr Informationen zu SEO Beratung und den Kosten?

Schicken Sie mir einfache eine E-Mail (martin.steudter@konvis.de) oder rufen Sie direkt an. Nach Absprache berate ich Sie auch gerne vor Ort in und um Hannover sowie Niedersachsen.

mehr über Preise von Magento SEO Beratung erfahren

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

 

 

Eine Antwort auf „Was kostet SEO (Suchmaschienen Optimierung) ? Der Preis einer Agentur oder Freelancer“

  1. Eine sehr gute Frage ……. würde jetzt mal sagen das ein großer Faktor der kosten am Keyword liegt sowie am zustand der Webseite. Gutes SEO muss nicht sehr teuer sein, jedoch steigen die kosten bei umkämpften Suchbegriffen.
    Gruß
    Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.