Lösung zu: WordPress Avada Mega Menue lässt sich nicht speichern – Einstellungen gehen verloren

Hier die Lösung für ein kleines nerviges Problem. Bei größeren Avada Mega Menues kann es passieren, dass diese sich nicht mehr speichern lassen. Es wird alles eingestellt, speichert aber die Einstellungen sind weg.

Die Ursache sind, dass das Webhosting die Menge nicht verarbeiten kann an Variablen. Die Lösung ist die php.ini anzupassen.

UPDATE: I had made that edit in my webroot php.ini. I then contacted my host and they added a .user.ini in the wp-admin folder with max_input_var = 10000 and that did the trick!

vgl. hier https://theme-fusion.com/forums/topic/mega-menu-wont-save/#post-501766

mehr zum Thema WordPress Internetseite gibt es hier

(EN) Solution – Shopware production template – Docker and Linux – 500 internal server error for Frontend – production template / productive mode – 6.3.4.0 – Frontend not working Backend is working

magento-bug-export-import-order-erweiterung

We had lot of problem with this bug Shopware production template – Docker and Linux – 500 internal server error for Frontend – production template / productive mode – 6.3.4.0 – Frontend not working Backend is working. „(EN) Solution – Shopware production template – Docker and Linux – 500 internal server error for Frontend – production template / productive mode – 6.3.4.0 – Frontend not working Backend is working“ weiterlesen

Lösung WordPress Plugin qtranslate xt – WYSIWYG-Editor Feld macht Probleme – doppelte Speicherung von Werten usw. im Zusammenspiel mit ACF Custom Fields Erweiterung

Hier die Lösung für ein zeitfressendes Problem bei qTranslate und custom Fields in Kombination mit WYSIWYG-Editor Feldern und Tabs. Das Problem äußert sich dadurch, dass bei WYSIWYG-Editor Feldern Probleme entstehen sobald der Beitrag gespeicher/aktualisiert wird.

„Lösung WordPress Plugin qtranslate xt – WYSIWYG-Editor Feld macht Probleme – doppelte Speicherung von Werten usw. im Zusammenspiel mit ACF Custom Fields Erweiterung“ weiterlesen