Magento verschnellern – bessere Ladezeiten für Magento Shops durch Lazy Load

Lazy Load ist ein äußerst praktisches Java Script das zu klasse Geschwindigkeitsverbesserungen bei Magento führt. Ein großer Faktor bei den Ladezeiten ist die Menge der zu ladenden Daten. In einem vernüftig programmierten und designten Magento Webshop hat das Design fast keine Bilddateien. Jedoch gibt es immer die Produktbilder. Besonders im Bereich der Kategorie-Übersicht und anderen Landingpages müssen meist viele Produktbilder geladen werden.

Hier setzt Lazy Load auf Kategorielevel an. Lazyload lädt nur Produktbilder die aktuell im View-Port des Browsers sind. Also nur die Bilder die der Besucher auch wirklich sieht. Alle anderen Produltbilder werden durch ein Default-Bilder ersetzt. Somit muss beim Laden einer Kategorie mit z.B. 50 Produkten nur die ersten 20 geladen werden + 1 Platzhalterbild. Die Auswirkungen auf die Ladezeiten sind mehr als spührbar.

Bei eigenen Tests konnten die Ladezeiten teils halbiert werden.

LazyLoad selbst ist sehr einfach in Magento einbaubar. Man nimmt die entsprechende .phtml Datei der Kategorieübersicht und baut das Skript ein. Dabei wird das reguläre img Attribut um eine Klasse erweitert sowie das JS eingebunden.

Hier eine Anleitung zum Einbau.

http://t3n.de/news/jquery-unveil-wahrscheinlich-475653/

 

Hier eine weitere Lazy Load Variante

https://github.com/tuupola/jquery_lazyload

 

Hier ein Beispiel bei einem Kunden Shop mit Lazy Load

http://www.anifarm.de/hochdruckreiniger.html

Eine Antwort auf „Magento verschnellern – bessere Ladezeiten für Magento Shops durch Lazy Load“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.