Must Read für jeden SEOler – Google veröffentlicht Page Quality Rating Guideline – Search Quality Evaluator Guidelines

Eben über eine super spannende Sache gestolpert auf t3n.de

Eigentlich gibt google nur sehr sehr wenig Infos raus was genau für eine qualitativ hochwertige Website spricht. Dies ist ein maßgeblicher Teil des google Ratings und wurde normalerweise nur in kleinen Stückchen veröffentlicht. Der Rest ging von fundierten Erfahrungen bis hin zu Märchen und reinem Berater-blabla

Nun hat google diese Guideline für jedermann veröffentlicht (!!!!!!!!!!!!!)

Den Link zum Download gibt es unten

Diese Guideline scheint die Guideline zu sein, welche die echten Menschen vorgelegt bekommen, die bei google Seiten bewerten. Basierend auf diesen Testläufen mit echten Menschen, die eine Seite bewerten “lernt” scheinbar der google Algorithmus. Somit ist dieses Dokument extrem sexy für SEO Leute 😉 Hier wird genau beschrieben was laut google eine gute Qualität ist.

Nochmal mehr im Detail (bzw. vermute ich, dass es so sein wird…)

Die Tester testen anhand der Guideline echte Internetseiten und bewerten diese nach verschiedensten Kriterien. Dann kann google vermutlich abgleichen ob der Algorithmus das selbe Ergebniss liefert wie die echten Tester. Ist dies nicht der Fall wird der Algorithmus nachjustiert. Es ist sozusagen ein “Test” um die Wirksamkeit des Algorithmus sicherzustellen.

Bedeutet: Das ist nicht der google Algorithmus aber dennoch extrem wertvoll(!) Das ist das Dokument was zeigt wie der Algorithmus eine Seite klassifizieren soll. Dort stehen genaue Beispiele drin was je Kriterium als positiv oder negativ bzw. Ausprägung gesehen wird.

Was scheinbar nicht drin ist, ist aber das Zusammenspiel der Faktoren(!)

Bedeutet wenn Faktor XY gut ist aber Faktor ABC nur mittelmäßig… was hat das für Auswirkungen auf das Ranking?  Wäre das drin, wäre es aber auch etwas sehr sehr komisch 😉 Weil dann wäre es möglich google zu bescheißen…

Was bringt nun das Dokument?

Es ist nun möglich verläßliche Aussagen zu einer vielzahl von Mythen rund um Page Quality zu treffen. Dinge die z.B. angeblich das Ranking beeinflussen aber nicht in diesem Dokument stehen sind mit großer Sicherheit irrelevant.

Weiter wird es aber vermutlich viele Punkte geben, die als Rating Faktor so noch nicht bekannt oder nur vermutet werden. Auch diese sind in diesem Dokument aufgelistet.

Somit sehr sehr spannende Sache 😉

 

Was ändert sich dadurch für SEO?

Vermutlich ziemlich garnichts. Wer wie bisher für die User optimiert und “nur” dafür sorgt, dass google auch wirklich die Infos verarbeiten kann, für den ändert sich recht wenig.

Was aber lustig wird, ist dass viele Dummschwätzer nun ernsthafte Probleme bekommen ihre Praktiken zu vermarken.

 

Die Search Quality Evaluator Guidelines gibt es hier zum Download:

http://static.googleusercontent.com/media/www.google.com/de//insidesearch/howsearchworks/assets/searchqualityevaluatorguidelines.pdf

Ich habe diese aus zeitlichen Gründen leider auch nur überfliegen können. Es werden jedoch detailierte Beispiele gezeigt was google als hochwertigen Content/Content gruppen ansieht und was nicht.

 

Vermutlich wird es in den kommenten Tagen und Wochen etliche spannende Zusammenfassungen und Kommentierungen geben!

Sehr sehr spannend 🙂

 

Was habt Ihr bereits Spannendes gefunden?

Eine Antwort auf „Must Read für jeden SEOler – Google veröffentlicht Page Quality Rating Guideline – Search Quality Evaluator Guidelines“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.