Magento SEO: Worauf bei Bildbeschreibung bzw. Label achten

Warum ist die Bildbeschreibung bei Magento SEO überhaupt wichtig? Und worauf muss dabei geachtet werden? Dieser Beitrag hilft weiter.

Wozu ist die Bildbeschreibung für Suchmaschinen Optimierung im Rahmen von Magento wichtig?

Die Bildbeschreibung in Magento generiert das sogenannte “alternativ Tag”. Diese auch in Kurzform “alt-Tag” genannt, dient als Alternative zum Bild. Bedeutet zum einen, wenn das Bild aus irgendwelchen Gründen nicht angezeigt werden kann (z.b. Dateiname falsch, Datei auf Filesystem gelöscht…) dann wird das alternative Tag angezeigt.

Weiter hat die Bildbeschreibung bzw. alt-Tag die Aufgabe Lesegeräten zu ermöglichen Bilder zu verstehen.  Dies ist für barrierefreie Netz sehr wichtig. Weil ohne Bildbeschreibung können die Browser für Blinde nicht richtig Arbeiten.

Ein weiterer und der für SEO wichtigste Punkt ist, dass google die Info dringend benötigt um die Bilder für die Bildersuche vernüftig zu verarbeiten. Ein vernüftig “optimiertes” Bild ist in der Lage über die google Bildersuche top gefunden zu werden.

Ein weiterer Punkt ist, dass das Bild und auch die Bildbeschreibung ein Teil des OnPage SEO ist. Wenn irgendwo etwas fehlt bzw. falsch gemacht wird, wirkt sich dies natürlich auf die gesamte Leistung des Online Shops aus.

mehr zum alt Tag gibt es hier: https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Multimedia_und_Grafiken/Grafiken#Pflichtangaben

 

Worauf ist bei der Bildbeschreibung zu achten?

Eigentlich ist es ganz einfach. Es muss logisch sein 😉 Das bedeutet es darf zunächst auf keinen Fall mit Keywords zugespammt werden. Weil google ist natürlich nicht doof und wer seine Bildbeschreibungen vollspammt, bekommt natürlich von google einen auf den Decke. Oder im günstigsten Fall wird das Bild nur nicht gut platziert.

Die Bildbeschreibung beschreibt ganz einfach das Bild. Das sagt ja bereits der Name. Dabei ist es jedoch nicht verkehrt auch dezent(!) Keywords mit einfließen zu lassen. Bedeutet wenn auf dem Bild ein blaues Kanu zu sehen ist und Sie einen Kanu-Shop haben… dann sollte als Bildbeschreibung auch soetwas wie “blaues Kanu Marke XY im See XY” stehen.

Weiter muss(!) der alt-Tag für Menschen lesbar sein. Also auf keinen Fall sowas wie “img-20032-kanu-wald-blau”. Die Bildbeschreibung muss normaler Text sein und darf auch Umlaute, Sonderzeichen usw. enthalten. Man sollte es jedoch mit der länge nicht übertreiben. Es gibt dort keine festen Maßstäbe aber 2 Sätze sind meiner Meinung nach viel zu viel. Mit einem kurzen Satz liegt man meiner Erfahrung nach recht gut.

Der letzte Punkt ist, dass die Bildbeschreibung zum Dateinamen und zum Produktnamen passen sollte. Dies ist auch soweit logisch. Auf einer Produktseite über ein blaues Kanu gehört logischerweise ein Bild eines blauen Kanus. Somit ist auch der Dateiname des Bildes (hoffentlich) korrekt gewählt worden. Dazu passend wird die Bildbeschreibung erstellt. Und somit ist alles aus einem Guß.

Sinn der Aktion ist somit, dass schlicht alles zusammen passt und einen runden, logischen Eindruck vermittelt. Sowohl google wie auch Besucher erhalten so einen Mehrwert und dies führt automatisch zu einer besser Platzierung.

 

Somit wichtig:

  • dezent Keywords einfließen lassen
  • für Menschen geschrieben. Umlaute, Sonderzeichen usw. sind in Ordnung
  • alles aus einem Guß

 

Sie möchten individuelle Magento SEO Beratung?

Sprechen Sie mich gerne an. martin.steudter@konvis.de

 

mehr zu SEO Beratung von Konvis hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.