Achtung – Erneut SEO Spam von www.webagentur-opt.net, seo-trust.net, ….

Heute erreichte mich erneut eine Spam-E-Mail von www.webagentur-opt.net.  Das Angebot erscheint alles andere als seriös und vermutlich werden viele Unternehmen darauf reinfallen.

Eine kurze google Suche lässt die Vermutung aufkommen, dass es Abzocke ist.

 

Weitere Infos z.B. hier:

http://blog.deutsche-internetagentur.de/2013/05/warnung-vor-seo-abzocke-seoposition-webprogress-spam-mails/

Wer hat damit Erfahrungen bzw. weiterführende Informationen?

 

Guten Tag, mein Name ist Ben Fischer. Ich repräsentiere die Firma Web Agentur.

Die Werbung in den Suchmaschinen ist eine der günstigsten und erfolgreichsten Formen der Reklame im Internet.

Wir haben Ihre Internetseite besucht und festgestellt, dass sie sehr gut aussieht. Leider haben wir Ihre Webseite in den populärsten Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing) für die meisten Suchwörter nicht gefunden.

Wir bieten Ihnen die Durchführung der Optimierung und der Positionierung Ihrer Seite gegen eine sehr preisgünstige, einmalige Gebühr an.

Wir gewährleisten Ihnen eine schnelle Steigerung der Position Ihrer Seite sowie die Sicherheit und die Vertraulichkeit der Daten.

Speziell für Sie haben wir ein Sonderpreisangebot bis zum Ende des heutigen Tages vorbereitet.

Wir laden Sie auf unsere Seite ein, wo Sie auch mehr Informationen über unser Angebot finden.

Mit freundlichen Grüßen
Ben Fischer
Web Agentur

39 Antworten auf „Achtung – Erneut SEO Spam von www.webagentur-opt.net, seo-trust.net, ….“

  1. Habe ich auch bekommen. Erstens ist meine Internetseite privat, also keine Werbung nötig. Zweitens: selbst wenn, woher weiss denn der Mann welche Suchbegriffe er für mich eingeben muss.
    Ich ignoriere solche Schreiben immer, ist am besten.

    1. ja das ist auch die richtige Reaktion 😉
      Auf verschiedenen Blogs lese ich nur leider öfters, dass einige Personen darauf reinfallen. Natürlich gibt es fast keiner zu und somit ist die Dunkelziffer vermutlich deutlich höher, was mich recht sauer macht. SEO ist so schon ein komplexes Thema was viele schwarze Schafe anzieht… Und wenn dann so ein Blödsinn los ist, ist es für uns noch viel schwerer Neukunden zu finden.

  2. Habe genau diese mail heute auch bekommen.
    Was mich stutzig machte ist der folgende Satz:
    “Speziell für Sie haben wir ein Sonderpreisangebot bis zum Ende des heutigen Tages vorbereitet.”

    Ein dämlicheres Verkaufsargument habe ich noch nie gehört.

    Hies der Herr nicht vorher Peter Knopp oder so?
    Bei der direkten Google suche nach der angegebenen Domain kommt jedenfalls garnichts.
    Ich gehe davon aus das besagter Ben Fischer alias Knopp noch nicht mal Ansatzweise was von Seo- optimierung versteht.

    1. Der Name Peter Knopp kommt mir auch bekannt vor… seltsamerweise heißen die Domains immer was mit “-opt”

      Wenn man bei google Maps das Unternehmen sucht findet man auch rein garnix. Das ist mit großer Sicherheit nicht mal eine Briefkastenfirma…

      Die Seite fliegen auch meist recht schnell aus dem google Index… Dann findet man die nur, wenn man nach der exakten Domain inkl. www sucht. wenn man z.B. ohne Bindestrich sucht findet man die Seite meist nicht mal 🙂 Aber ich sage ja immer “google ist dein Freund” 😉

      Einfach an die Spielregeln von google halten und dann läuft SEO auch

  3. Bisweilen outen sich diese Leute schon selbst als Volldeppen. Meine Website sieht ganz sicher nicht “sehr gut”, sondern ziemlich von gestern aus – aber sie wird 1A gefunden. Auch eine gesunde Selbsteinschätzung bewahrt vor Schaden. Ein gesundes Misstrauen sowieso. 😉

    1. Das stimmt 😉 Habe deine Seite (9blackcad.eu) mal eben grob überflogen… Bei der sind ja auch alle grundsätzlichen Dinge korrekt wie z.B alt Tags bei Bildern usw. Dazu schöner eigener Text der mir nicht kopiert erscheint?

      Lustigerweise ist die Seite in gewisser Weise sogar mobile tauglich 😀 Wenn der Screen schmäler wird wandert der Text unter die Navi. “It’s not a bug it’s a feature”.

      Bei der Seite passt somit fast alles 😉

  4. Guten Morgen, die obige Mail habe ich auch erhalten, schon mehrmals. Infos dazu habe ich keine, ich hätte nur gerne unseriöse Leute vom Markt.
    Viel Erfolg

    Guten Tag, mein Name ist Ben Fischer. Ich repräsentiere die Firma Web Agentur.

    Die Werbung in den Suchmaschinen ist eine der günstigsten und erfolgreichsten Formen der Reklame im Internet.

    Wir haben Ihre Internetseite besucht und festgestellt, dass sie sehr gut aussieht. Leider haben wir Ihre Webseite in den populärsten Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing) für die meisten Suchwörter nicht gefunden.

    Wir bieten Ihnen die Durchführung der Optimierung und der Positionierung Ihrer Seite gegen eine sehr preisgünstige, einmalige Gebühr an.

    Wir gewährleisten Ihnen eine schnelle Steigerung der Position Ihrer Seite sowie die Sicherheit und die Vertraulichkeit der Daten.

    Speziell für Sie haben wir ein Sonderpreisangebot bis zum Ende des heutigen Tages vorbereitet.

    Wir laden Sie auf unsere Seite ein, wo Sie auch mehr Informationen über unser Angebot finden.

    XXXXXXXX.net

    Mit freundlichen Grüßen
    Ben Fischer
    Web Agentur

    XXXXXXXXXX.net

  5. Schlimm, schlimm, schlimm – solche Typen nerven …
    Kennt jemand ‘nen “Service”, bei dem man die ganzen Spammerdomains anmelden kann, damit jemand die Server zubombt (DoS :)? Ich würd’ Rechen- und Onlinezeit zur Verfügung stellen 🙂

    1. ja!!! Google ist dein Freund 😉 Sowohl beim Finden wie auch beim “Helfen”

      https://www.google.com/webmasters/tools/spamreport
      Wenn man da solche Abzock und Spamseiten meldet fliegen die relativ schnell aus dem Index. Da schaut dann jemand von Google die Beschwerde an und wenn die das auch so sehen fliegt der zumindest aus google raus.

      Sonst gibt’s Verbraucherschutz… Aber das die was machen bezweifele ich 😉 Ich glaube nicht, dass die überhaupt die Möglichkeiten haben gegen vorzugehen..

      Weiter gibt es Blacklisten für Mailserver. Einfach mal nach googeln da gibt’s auch verschiedene wo man Domains eintragen lassen kann.

      Grüße

      1. Das ist richtig und das ist auch gut so. Nur wir alle wissen, wer der Hydra einen Kopf abschlägt, der kann zuschauen, wie der Hydra sofort zwei neuen Köpfe wachsen! 😉
        Im konkreten Fall der Website-Agentur bedeutet das, daß es eine Vielzahl von verschiedenen Domains gibt, die von den Ben Fischers und Paul Schusters und wie sie alle sich auch immer nennen mögen genutzt werden. Und das seit Jahren!
        Hier mal ein anderer Blog, in dem das Thema behandelt wird:
        http://iblog-technology.com/2015-spam-seoagentur-opt-net-ben-fischer-web-agentur/
        Dort habe ich auch mal eine denic-Abfrage für eine dieser Domains gepostet.

  6. Hallo allerseits.
    bin auch total entnervt von diesem ‘Verein’, da ich fast täglich von denen ‘ne Mail erhalte, die natürlich im Spam landet.
    Habe ich, als nur User und ‘nicht Experte’, eine Chance die komplett los zu werden?
    Wer kann solchen ‘Menschen’ das Handwerk legen?
    Ich hoffe mal auf die Fachleute unter Euch 😉

  7. Es gibt die Möglichkeit dem eine Abmahnung mit Unterlassungserklärung, bei 5100,- Vertagsstrafe zu senden.

    Dann sollte sich mal ein Abmahnanwalt der Sache annehmen, denn sein Impressum ist alles nur nicht Gesetzeskonform.

  8. verstehe die Geschäftspraktiken der Werbekünstler und Website -Optimierer nicht mehr-
    mit web-agentur hat es vielversprechend angefangen es wurden zusätzlich kleine Änderungen an meiner Website
    durchgeführt- inzwischen konnte ich feststellen daß die zugesagte Optimierung nicht erfolgte-
    und zu guter letzt die Änderungen an meiner Website wieder rückgänig gemacht wurde-
    zur Überaschung kommen nun weitere Angebote für eine 2. notwendige Optimierung-
    Fazit: Betrug bzw. übele Abzocke- wo bleibt die Geschäftspartnerschaft-
    was kann man gegen solche Zeitgenossen wohl aus dem Ausland unternehmen ?

    1. Hallo Herr Meier,

      da wurde bei Ihrer Seite wohl in der Tat einiges an Mist fabriziert oder rückgängig gemacht wurde.

      Habe mir Ihre Seite 2-3 Minuten angeschaut… Alleine auf der Homepage besteht fast jeder Überschrift aus einer h1 Überschrift. Das ist komplett falsch, da je Seite maximal eine verwendet werden darf.

      Die Bilder auf der Startseiten haben keine “alternative Tags”, die für die google Bildersuche sehr relevant sind und das sind nur die Dinge die einem direkt ins Auge springen.

      Grüße
      Martin Steudter

    1. 1. Zielgruppe identifizieren. Wonach Suchen die überhaupt => Keyword Research. Ohne die richtigen Keywords macht alles keinen Sinn

      2. google Webmaster Tools einrichten um überhaupt zu wissen mit welchen Keywords die Seite wie aktuell rankt

      3. ganzen technischen SEO Fehler beseitigen (headline fehler, fehlende alt tags, falsche Dateinamen,….)

      4. massiv mehr Texte. Wenn ich das richtig sehe hat die Seite 1 Seite? Damit hat die Seite leider keine Chance bei einem Keyword nach oben zu kommen außer dem Unternehmensnamen

      5. Backlinks aufbauen über Geschäftspartner, Social Media ….

      weiterführende “Literatur”
      http://static.googleusercontent.com/media/www.google.de/de/de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf

      oder von mir
      http://www.konvis.de/fileadmin/user_upload/vortrag/2014_09_20_creditreform-hannover-seo_final-2.pdf

  9. WEBAGENTUR-OPT.NET
    ist ein ziemlich stark nervender Verein.
    Mich nerven sie min. 3mal die Woche.
    Auf die Domain, die sich der Verein bezieht zu optimieren ist eine reine Mail-Domain.
    Dass es eine Mail-Domain ist, ist allein schon an der Domain zu erkennen.
    Meiner Ansicht nach sind das Menschen, die keine Ahnung von Ihrer Arbeit haben.
    Nachfolgend alle Daten der Registrierung von der Firma “WEBAGENTUR-OPT.NET ”
    Sitzt im Ausland, daher wenig bis keine Chance dagegen vorzugehen.

    Domain Name: WEBAGENTUR-OPT.NET
    Registry Domain ID: 1953726333_DOMAIN_NET-VRSN
    Registrar WHOIS Server: whois.name.com
    Registrar URL: http://www.name.com
    Updated Date: 2015-08-18T04:50:04-06:00Z
    Creation Date: 2015-08-18T04:50:04-06:00Z
    Registrar Registration Expiration Date: 2016-08-18T04:50:04-06:00Z
    Registrar: Name.com, Inc.
    Registrar IANA ID: 625
    Reseller:
    Domain Status: clientTransferProhibited
    Registry Registrant ID:
    Registrant Name: Whois Agent
    Registrant Organization: Whois Privacy Protection Service, Inc.
    Registrant Street: PO Box 639
    Registrant City: Kirkland
    Registrant State/Province: WA
    Registrant Postal Code: 98083
    Registrant Country: US
    Registrant Phone: +1.4252740657
    Registrant Fax: +1.4259744730
    Registrant Email: webagentur-opt.net@protecteddomainservices.com
    Registry Admin ID:
    Admin Name: Whois Agent
    Admin Organization: Whois Privacy Protection Service, Inc.
    Admin Street: PO Box 639
    Admin City: Kirkland
    Admin State/Province: WA
    Admin Postal Code: 98083
    Admin Country: US
    Admin Phone: +1.4252740657
    Admin Fax: +1.4259744730
    Admin Email: webagentur-opt.net@protecteddomainservices.com
    Registry Tech ID:
    Tech Name: Whois Agent
    Tech Organization: Whois Privacy Protection Service, Inc.
    Tech Street: PO Box 639
    Tech City: Kirkland
    Tech State/Province: WA
    Tech Postal Code: 98083
    Tech Country: US
    Tech Phone: +1.4252740657
    Tech Fax: +1.4259744730
    Tech Email: webagentur-opt.net@protecteddomainservices.com
    Name Server: ns1psw.name.com
    Name Server: ns2hjl.name.com
    Name Server: ns3cpr.name.com
    Name Server: ns4fmw.name.com
    DNSSEC: Unsigned Delegation
    Registrar Abuse Contact Email: abuse@name.com
    Registrar Abuse Contact Phone: +1.17203101849
    URL of the ICANN WHOIS Data Problem Reporting System: http://wdprs.internic.net/
    >>> Last update of WHOIS database: 2015-12-31T07:38:08-07:00 <<<

    The Data in the Name.com, Inc. WHOIS database is provided by Name.com, Inc. for information purposes, and to assist persons in obtaining information about or related to a domain name registration record. Name.com, Inc. does not guarantee its accuracy. By submitting a WHOIS query, you agree that you will use this Data only for lawful purposes and that, under no circumstances will you use this Data to: (1) allow, enable, or otherwise support the transmission of mass unsolicited, commercial advertising or solicitations via e-mail (spam); or (2) enable high volume, automated, electronic processes that apply to Name.com, Inc. (or its systems). Name.com, Inc. reserves the right to modify these terms at any time. By submitting this query, you agree to abide by this policy.

  10. Gibt eine neue E-Mail mit folgendem Text:

    Guten Tag,

    wir haben gerade Ihre Internetseite http://www.konvis.de de besucht.

    Die Graphik ist sehr gut. Jedoch haben wir festgestellt, dass die Webseite in der Suchmaschine Google eine schlechte Sichtbarkeit hat. Dies trägt zur niedrigen Besucherzahl der potenziellen Kunden bei.

    Unsere Fachleute befassen sich seit mehreren Jahren mit der Verbesserung der Sichtbarkeit der Webseiten auf Google.Wir sind in der Lage Ihre Seite bis zu denTop 10 für die wichtigsten Suchwörter zu positionieren.

    Unsere Optimierung ist völlig sicher und Ihre Daten ebenfalls.

    Die Einzelheiten unseres Angebots finden Sie auf der Seite http://www.sensational-seo.net

    Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Seite!

    http://www.sensational-seo.net

  11. Von Paul Schuster & Co werde ich alle paar Tage bespamt. Bei der Recherche gibt es einen Querverweis durch die identische Adresse auf die Webagentur Acid21:

    http://www.webagentur-marketing.net

    http://www.webagentur-media.net/

    https://www.acid21.com/Internetagentur-Berlin-und-Muenster/

    Adresse:
    Friedrichstraße 186
    10117 Berlin

    Der Geschäftsführer von Acid21 ist eine illustre Gestalt mit einer wechselvollen beruflichen Vita. Der Zusammenhang ist nicht zwingend, aber nach kurzer Recherche eben auch nicht abwegig.

    1. Hallo,

      Achtung(!) Vorsichtig sein mit solchen Vermutungen(!)

      Ich hoffe Sie meinen nicht die willkürliche Auswahl der Adresse bei Paul Schuster & Co im Footer? Dies stellt in keiner Weise ein belastbaren Querverweis dar. Genauso hätte die Adresse des Kaisers von China verwendet werden können. In der ersten Version zeigte die Adresse ins Nichts. Nun wurde scheinbar die Adresse eine Agentur aus Berlin geklaut und dort verwendet. Dazu wäre kaum jemand so blöd die Domain im Ausland anzumelden und großen Aufwand zu betreiben, sodass die echte Adresse nicht auffindbar ist, nur um seine Klartext Adresse in den Footer einzufügen. Das kann schlicht nicht die echte Adresse sein.

      Grüße

  12. Guten Tag,

    da unser Unternehmen einen Sitz in der Friedrichstraße 186 hat, möchten wir hiermit ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir NICHT der Absender dieser unseriösen Spam-Nachrichten sind. Es bringt also nichts, uns zu kontaktieren. Wir arbeiten an der Lösung des Problems.

    Viele Grüße

    Stefan

  13. ob nun http://www.webagentur-opt.net oder http://www.webagentur-ranking.net:

    mein tip: schaut euch doch mal die mail an. es fehlen in angaben zur firma in der signatur. wenn du auf die angebene seite (in meinem fall webagentur-ranking.net) gehst, hast du als kontakt eine handy-nummer. im impressum stehen keine firmendaten. im punkt “bestellung” darfst du deine daten angeben (firmenname ist dabei optional!!!) und gleich banküberweisung tätigen.

    grüße

  14. Hallo,
    wir bekommen auch ständig diese Werbung. Es muss ja anscheinen noch Menschen geben die darauf hereinfallen, sonnt würde sich das wohl nicht lohnen.

    1. Hallo,
      ja leider gibt es noch sehr sehr viele Menschen, die darauf reinfallen. Das ist aber leider auch nicht weiter verwunderlich, da SEO bzw. warum Einträge weit oben bei google erscheinen noch ein Buch mit sieben Siegeln ist. Leider sind mir auch Fälle bekannt wo Unternehmer wirklich an Geld bezahlt haben…
      Grüße

    1. oh ja. Eben die Mail auch gefunden.

      Herzlich willkommen,

      mein Name ist Peter Fuchs und ich bin Vertreter der Firma Web Agentur.

      Wir haben Ihre Seite besucht und sind der Meinung, dass sie sehr gut aussieht. Leider ist, bei der Eingabe aller Suchwörter in Google, Ihre Konkurrenz höher positioniert.

      Heutzutage ist die Position bei Google eine der wirksamsten Formen der Reklame im Internet.

      Wir schlagen vor, für Sie sofort die Optimierung und Positionierung Ihrer Webseite durchzuführen. Dies tun wir im Rahmen einer einmaligen Gebühr (ohne Abonnement).

      Wir gewährleisten Ihnen eine schnelle Erhöhung der Position Ihrer Seite sowie Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten.

      Es würde uns freuen, wenn Sie unser Sonderangebot nutzen werden.

      http://www.seo-trust.net

      Mit freundlichen Grüßen.
      Peter Fuchs
      Web Agentur

  15. In den letzten Monaten haben wir schätzungsweise 20 verschiedene Mails von diesem “Anbieter” erhalten. Bei der allerersten Mail habe ich mich noch kurzfristig gefragt, ob es nicht etwas unhöflich ist einer SEO Agentur SEO anzubieten 🙂 – da war jedoch noch nicht klar das es sich nur um einen Spam Verteiler handelt. Wäre schön wenn dieser “Firma” endlich das Handwerk gelegt wird. Was ich persönlich wirklich erschreckend finde, ist dass immer noch Leute darauf reinfallen. Spätestens beim mehr als mangelhaften Deutsch, sollten doch die Arlamglocken läuten.

    1. hehe 😉
      Also wenn Sie sich als Profi erst Fragen, ob es unhöfflich ist einer SEO Agentur SEO anzubieten… und sich dann wundern, dass Leute darauf reinfallen 😉 Da beantwortet sich die Frage ja leider selbst…

      Dummerweise ist die Masche so gut gemacht und es gibt schlicht riesiesgen SEO Bedarf bei deutschen Unternehmen… Da tendieren leider wohl wirklich noch Unternehme, die keine Ahnung im SEO Umfeld haben dazu solch dubiose Angebote zu testen.

      20 ist eine vermutlich noch zu geringe Schätzung. Wir erhalten pro Tag 2-3 unterschiedliche und teils komplett neue Mails. Diese sind recht “gut” gemacht und verdammt verdammt eklig…

  16. auch wir bekommen ständig diese Emails. Bei uns nennt sich der Herr Peter Fuchs. Die Seite
    soeweb-optimierung.net ist so schlecht, dass ich mir kaum vorstellen kann dort an einen Experten zu so einem komplexen Thema zu geraten. Was sagt denn Google dazu, dass solche offensichtlichen Betrüger sich als Google Certified Partner ausgeben. Was macht Google gegen diesen Betrug? Denn wen sich jeder einfach als Google Certified Partner ausgeben kann, ist die Partnerschaft relativ wenig wert.

    1. Vielen Dank für Ihren Kommentar. Google sagt dazu, dass die Seite bereits aus dem Index geflogen ist bzw. jeder Kopie dieser Seite. Mehr kann google da aber auch nicht machen.

      Das mit certified ist natürlich richtig “genial” gemacht. Jemand der von Suchmaschinen Optimierung bereits wenig Ahnung hat fällt auf so ein Logo natürlich leicht rein. Eigentlich muss das Logo anklickbar sein und verlinkt ja dann auf die offizielle google Seite mit den Infos zum Anbieter. Nur google kann ja schwer wegen sowas extra TV-Spots oder eine riesige Marketing-Offensive fahren, um wirklich jedem deutlich zu machen, dass Logos auch gefakt sein können. Gefälschte Logos/Zertifikate sind ja leider nichts Neues.

      Grüße
      Martin Steudter

  17. Nervt mich auch ohne Ende…Herr Richter , Herr Fuchs….gegen alles hat unsere Regierung Vorschriften und Gesetze…aber so einen Scheiß kann man nicht stoppen….wenn ich heute die email als spam markiere kommt morgen eine mit nem anderen Buchstaben in der Emailadresse von denen…

  18. Hallo, ich bin auch sehr genervt von diesen Leuten. Alle viertel Jahre (geschätzt) erhalte ich kistenweise Spam-Mails an alle meine beruflichen Webadressen. Gibt es wirklich nichts, was gegen diese Spam-Flut unternommen werden kann bzw. womit gegen die angegangen werden kann?

Schreibe einen Kommentar zu M Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.