14 Java Script Funktionen zum hübsch machen von Webauftritten – Klasse post von t3n.de

bin eben über folgenden klasse Post von t3n.de gestolpert. http://t3n.de/news/javascript-funktionen-jquery-plugins-455543/

Dort sind etliche geniale JS Pakete drin um WordPress Internetseite oder Magento Shops aufzuwerten.

Sehr interessant finde ich die Youtube Background Video Funktion. http://rochestb.github.io/jQuery.YoutubeBackground/Normalerweise hat man das Problem, dass man erstmal Videos irgendwo hosten muss, dann ins korrekte Format bringen muss usw. Das wird mit diesem JS deutlich vereinfacht.

Nun heißt es nur noch eine kleine Testsseite aufsetzen und zu testen. Bin gespannt 😉

2 Antworten auf „14 Java Script Funktionen zum hübsch machen von Webauftritten – Klasse post von t3n.de“

  1. Aber ist es nicht so, das Java Anwendungen und Plug-ins eine WordPress Seite langsamer machen?
    Je langsamer eine Seite, desto schlechter die Usability und auch die Conversation-Rate. Dazu noch der Ranking-Faktor.
    Einige Funktionen sind interessant, man muss aber schauen, wie sich das auf die Performance einer Website auswirkt

    1. Hallo Christian,

      Danke für dein Kommentar! So sehe ich das auch. Wenn man zurück in Zeiten landet wo alles flimmert und blinkt ist die Ladezeit sicherlich im Keller…
      Es gibt bei JS aber auch viele Dinge wie lazy load wodurch die Bereich, die viel Ladezeit braucht erst dann komplett geladen werden, wenn der User diese sehen würde. So kann man z.B. Slider imme nur den aktuellen und den nächsten sichtbaren Slider laden. Erst wenn der User nochmal weiter klickt wird der nächste in der Warteschlange geladen. Stichwort “Buffer” usw.

      Weiter wird JS alleine nur auf Client Seite ausgeführt. Wenn man einen schicken Slider hat und der “schmal” programmiert ist, hat man so nur eine mini JS Datei die mehr geladen werden muss (+ meist JQuerry die Bibliothek, welche fast jedes neue Template eh benötigt). Problematisch sind meist die großen Mengen an Bildern die in vielen Funktionen verwendet werden. JS selbst verursacht normalerweise wengi Ladezeit.

      Muss aber daher aufpassen nicht wahllos alle möglichen Funktionen/Animationen usw. auf die Seite zu fügen. Dann kann es in der Tat schnell passieren, dass die Ladezeit im Keller ist.

Schreibe einen Kommentar zu Christian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.